Home
Forex Blog
Site Map
Site Search
Learn Forex
Learn FX Trading
FX Trading Solutions
Trading Information
Mini FX Accounts
More Forex Resources
Currency Exchanges
Banks - Aa to Che
Banks - Chi to For
Banks - Fou to Lar
Banks - Las to Nor
Banks - Nor to Sal
Banks - Sal to Tyl
Banks - Uni to Yum
Investments
Investments II
Deutsch
Deutsch 2
Español
Español 2
Français
Français 2
Italiano
Italiano 2
Nederlands
Nederlands 2
Nihongo
Nihongo 2
Polski
Polski 2
Svenska
Svenska 2
Português
Português 2
Norsk
Hangungmal
Hangungmal 2
Russkiy Yazyk
Russkiy Yazyk 2
Billionaires
Pinyin
Pinyin 2
Greek
Suomeksi
Suomeksi 2
Suomeksi 3
Suomeksi 4
Stock Brokers
Venture Capital
Refinance

XML RSS
What is this?
Add to My Yahoo!
Add to My MSN
Add to Google
 

Abbildungen der mexikanischen Währung

Abbildungen der mexikanischer Zahlungsmittelmünzen und -banknoten der Währung umfaßt drei Reihen Abbildungen für Anmerkungen (Anmerkungen der Art B, C und D) und zwei Reihen für Münzen (Münzen der Art B und C).

Der Grund, warum es einige Arten gesetzliche Zahlungsmittel in Mexiko gibt, ist die Kreation am 1. Januar 1993 einer neuen Maßeinheit des mexikanischen Währungssystems. Dieses neue System wurde hergestellt, um den Ausdruck von Quantitäten in der Landeswährung in Mexiko zu vereinfachen.

Die neue Maßeinheit ist mit 1.000 Pesos der vorhergehenden Maßeinheit gleichwertig.

Das Adjektiv „das nuevo“ (neu) wurde in den Zahlungsmittelanmerkungen bevor der Namens„Peso“ in der neuen Maßeinheit während eines vorübergehenden Zeitraums verwendet, der bis 1996 dauerte, um ihn von der ehemaligen Währungseinheit zu unterscheiden.

Abbildungen der mexikanischen Währung - Anmerkungen

Da die neue mexikanische Währungssystemmaßeinheit in drei Phasen eingeführt wurde, gibt es drei Arten Notenumlauf in Mexiko.

Für die erste Art banko De Mexiko herausgegeben, fahrend von 1993 ab, eine neue Serie Banknoten benannt „in den nuevos Pesos“ (neue Pesos).

Diese Banknoten, bekannt als Art b-Banknoten, haben die gleichen Entwürfe wie die Banknoten vorher in der Zirkulation.

Im Oktober 1994 jedoch war der Blick der Anmerkungen modernisiert. Diese Ausgabe der Banknoten ist Banknoten Typec genannt worden, die auch „in den nuevos Pesos“ benannt werden.

Der Schluss, dritte Phase der neuen Währungsrechnungseinheiteinleitung begann 1996 mit der Beseitigung des Adjektivs „nuevo“ vom Namen der Maßeinheit in der Reihe der Banknoten, die herausgegeben wurden.

Diese Banknoten, bekannt als Art d-Banknoten, haben die gleichen Entwürfe wie die Art c-Banknoten, aber der Gebrauch von dem Adjektiv „nuevo“ ist ausgelassen worden.

Abbildungen der mexikanischen Währung - Münzen

Repräsentant jener Münzen der Währungseinheit in der Kraft seit dem 1. Januar 1993, sind gesetzliches Zahlungsmittel in Mexiko.

Diese Münzen bekannt, während entweder Art B oder Art C prägt.

Art b-Münzen sind die, die durch die Zentralbank mit Bezeichnungen von fünf, 10, Zwanzig und fünfzig Cents, sowie eine, zwei, fünf, 10, Zwanzig und fünfzig nuevos Pesos herausgegeben werden.

Alle diese Münzen minted vor dem 1. Januar 1996.

Unterdessen sind Art c-Münzen die, die durch banko De Mexiko mit Bezeichnungen von fünf, 10, Zwanzig und fünfzig Cents, sowie eine, zwei fünf, 10, Zwanzig und fünfzig Pesos herausgegeben werden.

Alle diese Münzen minted seit dem 1. Januar 1996.